Tired
You a my Hero..

eigentlich hatte ich vor das ganze gestern schon zu schreiben, aber ich kam beim besten willen nicht dazu.
der titel der überschrift sagt ja eigentlich alles.. naja ich werd mal versuchen genauer drauf einzugehn..
gestern war der einjährige todestag meines vaters.. ja genau ein jahr ist das ganze nun schon her, und mir kommt das immer noch so vor als wär das ganze erst gestern passiert..
anstelle das es einfacher wird so wird das immer schwerer. kommt mir jedenfalls so vor. vorallem da man mir immer wieder steine in den weg legt wenn ich endlich mal ruhe in alles reinbekommen habe. oder freunde die einen verstehen wollen und das dann doch nicht tun.. *sfz* es ist eben immer das gleiche..
die arbeit läuft soweit ganz okay, haben jetzt einen völlig neuen kiosk neuer style so 80ziger mäßig. echt stylisch, da macht das arbeiten dort gleich viel mehr spass :D
viele von euch haben sicherlich ihren eigenen superhelden der ihnen hilft und alles.. ich hab nur einen helden.. mein dad <'3 und ich weiss das er von oben auf mich aufpasst, ganz egal wo ich bin..
trotzdem dad will ich dir was sagen: ich vermisse dich..

17.5.09 18:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
link1 | link2 | link3 | link4 | link5 | link6 | link7 | link8

Design | Host | Image
Gratis bloggen bei
myblog.de